Tolle Weihnachtsaktivitäten im Thermenmuseum in Heerlen

Liebe Limburg-Fans,

bald ist es so weit, Weihnachten steht vor der Tür und es sind nur noch ein paar Tage bis dorthin. Neben den tollen Weihnachtsmärkten und winterlichen Unternehmungsmöglichkeiten in der gesamten Region bietet auch das Thermenmuseum Heerlen interessante Weihnachtsaktivitäten an.

© Thermenmuseum Heerlen

Erste Touristenkarte für Zuid-Limburg ©Thermenmuseum Heerlen

Die älteste touristische Karte aus Zuid-Limburg

Im Jahr 1579 wurde in der Stadt Köln ein Reiseatlas herausgegeben, welcher eine touristische Karte für die Region Zuid-Limburg enthielt. Genau dieses besondere Sammlerstück könnt ihr in diesem Monat, im Rahmen der Ausstellung „Goldstücke„, im Thermenmuseum Heerlen besichtigen. Dieses seltene Prunkstück aus der Kartensammlung von Historisch Goud ist die erste touristische Karte die speziell für Zuid-Limburg gedruckt wurde. Der Kölner Kartograph Michael Aitzinger hat diesen beonderen Kupferstich vorgenommen.

Goldstücke

Die derzeitige Ausstellung „Goldstückebesondere Sammlerstücke erzählen die Geschichte Heerlens“ wird aus dem Sammlungsdepot von Historisch Goud (ein Zusammenschluss von Thermenmuseum, Rijckheyt sowie Kasteel Hoensbroek) gespeist und zeigt Objekte und Dokumente aus der spannenden Geschichte der Stadt. Ihr habt die Möglichkeit diese lehrreiche Ausstellung noch bis zum 3. Februar 2013 zu besuchen. In jedem Monat wird eine anderes besonderes Sammlerstück im Mittelpunkt stehen, sodass ihr immer etwas anderes zu bestaunen habt. Organisiert wird diese Ausstellung vom Regionalarchiv Rickheyt in enger Zusammenarbeit mit dem historischen Kreis „Das Land um Heerlen“.

Aktivitäten in den Weihnachtsferien (21. Dezember bis 6. Januar)

Während der Weihnachtsferien können im Rahmen der Ausstellung verschiedene historische Spiele gespielt werden, egal ob gemeinsam oder allein. Des Weiteren, kann man einen schönen Spaziergang durch die Stadt Heerlen machen, wobei sich das Museum als idealer Startpunkt  eignet.

Am 2. Januar und 6. Januar 2013 könnt ihr im Museum unter anderem an Workshops in Kalligraphie (um 13.30 Uhr und 14.30 Uhr, Teilnahme im Eintritt inbegriffen) und römischer Mosaikkunst teilnehmen oder aber ihr macht eine Rundführung durch die spannenden Archivdepots mit.

© Thermenmuseum Heerlen

© Thermenmuseum Heerlen

Wichtige Infos zum Thermenmuseum:

Öffnungszeiten: Dienstags bis Freitags von 10 bis 17 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 12 bis 17 Uhr, montags geschlossen

Eintritt: Erwachsene 6,75 €, Senioren/Inhaber des Kulturpass CJP für Jugentliche 6,25 €, Kinder von 4-12 Jahren 5,75 €

Weitere Informationen: Tel.: 0031 – 45 56 05 100 oder im Internet unter www.thermenmuseum.nl

Adresse: Thermenmuseum, Coriovallumstraat 9, 6411 CA Heerlen, Niederlande

Wir wünschen euch viel Spaß im Thermenmuseum, eine wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013,

euer Limburg-Team 🙂

Für weitere Informationen zur Region Limburg schaut auch unter www.limburg-tourismus.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: