Gruseliger Halloween-Umzug durch Valkenburgs Grotten – nichts für schwache Nerven!

Liebe Limburg-Fans,

Auf den Spuren von Rittern und Geistern © Limburg Tourismus

freut euch mit uns auf eine abenteuerliche und vor allem gruselige Halloween-Tour durch die jahrhundertealten Grotten von Valkenburg. Nutzt die einmalige Gelegenheit und seid am Samstag, den 27. Oktober mit dabei.

Der Geist von Ritter Reginald wird euch zwei Stunden durch die Fluweelengrot und die Ruine der Valkenburg führen. Er wird euch einige Anekdoten aus seinem früheren Leben erzählen und eventuell sogar das Geheimnis lüften, was mit ihm passierte, nachdem er aus Eifersucht seinen Bruder und seine Schwägerin ermordet und sich daraufhin auf die Flucht begeben hatte. Das bleibt uns allen nämlich bis heute ein großes Rätsel.

Wenn ihr euch vor lauter Gruseln noch auf eure Umgebung konzentrieren könnt, werdet ihr von den beiden Grotten beeindruckt sein.

Die Fluweelengrot, zu Deutsch Samtgrotte, zeichnet sich durch ihr unterirdisches Gängesystem aus, das eines der ältesten in Süd-Limburg ist. Außerdem zählt die Grotte mit ihrem prähistorischen Meeresboden zu einer der bekanntesten Mergelgrotten in Süd- und Westeuropa.

Die Burgruine, die einzige Höhenburg der Niederlande, ist nicht nur Namensgeber der Stadt Valkenburg, sondern prägt schon seit über 1000 Jahre das Stadtbild. Obwohl die Burg 1672 im Auftrag des königlichen Stadthalters Willems III. mit Schießpulver in die Luft gesprengt wurde, erkennt man bis heute noch sehr gut den Rittersaal, die Waffenkammer und die Kapelle. Wer weiß, wer oder was euch dort, auf den Spuren von Ritter Reginald, noch so alles begegnen wird.

Die Tour beginnt zwischen 19.30 und 21 Uhr. Die genaue Startzeit bekommt ihr nach eurer Voranmeldung mitgeteilt. Allerdings empfiehlt es sich, schon vor Einbruch der Dunkelheit die Valkenburg zu erklimmen, da man von dort oben einen atemberaubenden Blick über das gleichnamige Städtchen hat.

Burgruine Valkenburg bei Tag © Limburg Tourismus

Tickets kosten 19,50 € pro Person und sind an der Abendkasse der Fluweelengrot oder über die Webseiten der „Jut & Jull Productions“ und der Fluweelengrot erhältlich. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 10 Jahre.

Falls eure Nerven für diese Tour nicht stark genug sein sollten oder ihr einfach mal so die Burgruine und die Fluweelengrot an einem anderen Tag besichtigen wollt, könnt ihr das täglich ab 10 Uhr tun. Weitere Infos zu den Führungen und Eintrittspreisen findet ihr unter www.kasteelruinevalkenburg.nl

Für alle anderen, die dieses einzigartige Erlebnis in unvergesslicher Atmosphäre der Valkenburger Burgruine und der Samtgrotte nicht verpassen möchten, heißt es, den 27. Oktober schon mal im Kalender pink markieren und die Grusel-Vorfreude genießen!

Viel Spaß dabei wünscht euch euer Limburg Team

Weitere touristische Informationen zur Provinz Limburg findet ihr wie immer unter www.limburg-tourismus.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: