Der Herbst wird heiß und bunt – Tanzfestival in Maastricht vom 5. bis 7. Oktober

Liebe Limburg-Fans,

Nederlandse Dansdagen

Nederlandse Dansdagen
© Limburg-Tourismus

gerade jetzt, wo es wieder kälter und grauer wird, haben wir einen hervorragenden Wochenend-Tipp für euch: In Maastricht findet dieses Wochenende, dem 5., 6. und 7. Oktober das Tanzfestival „Nederlandse Dansdagen“ statt, bei dem so viel Energie freigesetzt wird, dass uns das Wetter ganz egal sein kann.

Das Tanzfestival feiert dieses Jahr bereits sein 15-jähriges Jubiläum und hat auch dieses Jahr wieder sensationelle, ungewöhnliche und unvergessliche Tanzdarbietungen von niederländischen Kompanien zu bieten. Vom Pas de deux bis zur Gruppenchoreographie, von einer Tanzaufführung im Theater bis zum Tanz im Boxring – drei Tage lang ist Maastricht im Bann des Tanzes mit unter anderem Het Nationale Ballet, ISH, Conny Janssen und ROCCO von Emio Greco | PC und Mono von Itamar Serussi.

Zum ersten Mal in der Geschichte des Festivals werden während der „Nederlandse Dansdagen“ das Niederländische National Ballett, die Gruppe Introdans, das Sapino Ballett Rotterdam und das Niederländische Tanz Theater zusammen auf der Bühne stehen. Stattfinden wird dieses Spektakel am Samstagabend im Theater „aan het Vrijthof“.

Außerdem wird am Samstagabend der Gewinner der VSCD Dance Awards „Zwanen“ (die Schwäne) präsentiert. Dabei handelt es sich um die Auszeichnung der besten Tanz-Produktion und der besten Tanz-Leistung.

Das Festival beginnt heute Abend (Freitag, 05. 10.) mit der Performance ROCCO von Emio Greco | PC, gefolgt von zahlreichen anderen namhaften Aufführungen. Am Sonntag, dem 07. Oktober endet das Festival mit der HipHop-Breakdance-Oper MonteverdISH, aufgeführt von ISH im Theater „aan heet Vrijthof“. Dieses Highlight zum Ende der „Nederlandse Dansdagen“ wird vom niederländischen Sender NTR live im TV übertragen.

Wer schon immer mal wissen wollte, wie die Arbeit eines Choreographen abläuft, hat dieses Wochenende die Möglichkeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Während des Festivals öffnen einige Choreographen ihre Studiotüren, damit ihr einen Eindruck von ihrer kreativen Arbeit bekommt. Dabei werdet ihr sicher auch dabei sein, wenn gerade neue Meisterleistungen entstehen.

Das komplette Programm findet ihr hier.

Also liebe Limburg-Fans, kommt vorbei, lasst euch inspirieren und schwingt vielleicht auch selbst das Tanzbein bei einer der zahlreichen Veranstaltungen rund um die „Nederlandse Dansdagen“!

Wir wünschen euch ein sensationelles, inspirierendes, bewegendes und buntes Wochenende und viel Spaß in Maastricht!

Euer Limburg-Team

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: