Historisches Dinner auf dem Schloss Alden-Biesen

Landcommanderij Alden-Biesen © Tourisme Limburg

Landcommanderij Alden-Biesen © Tourisme Limburg

Ganz nach unserem Motto „Genieße dein Leben“ möchten wir dir hier ein besonders schmackhaftes Angebot machen.

Lass dich in der Landkommanderij  Alden-Biesen, einem jahrhundertealten Kasteel  des Deutschen Ritterordens,  in die Atmosphäre des achtzehnten Jahrhunderts versetzen und genieße ein fantastisches Menü voller lukullischer Köstlichkeiten!

Landcommanderij Alden-Biesen © Kristien Wintersmolen

Landcommanderij Alden-Biesen © Kristien Wintersmolen

Nach dem großen Erfolg des historischen Dinners 2010 wartet nun schon die zweite Ausgabe auf dich. Hast du es im letzten Jahr verpasst, oder willst du die diesjährige Veranstaltung unbedingt aus der ersten Reihe erleben? Dann vermerke den Zeitraum vom   3. bis 6. November 2011 in deinem Kalender und buche schnell, denn bei dieser exklusiven Veranstaltung sind die Plätze begrenzt. Felix Alen, ein bekannter belgischer Fernsehkoch und ehemaliger Chefkoch im Königlichen Palast Brüssel, wird ein Menü zusammenstellen, nach dem du dir die Finger lecken wirst. Das Dinner kostet €100,00 pro Person und muss vorbestellt werden.

Buchungen und weitere Informationen zum Dinner und zur Location unter Tel: +32 (0) 89 51 93 51,  pat.vincent@cjsm.vlaanderen.be und www.alden-biesen.be. Die Adresse für’s Navi lautet: Kasteelstraat 6, 3740 Bilzen/Rijkhoven.

Weitere Infos zu Kartenmaterial, Unterkünften und Ausflugstipps rund um Alden-Biesen findest du auch auf der Internetseite www.limburg-tourismus.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: