Blütenpracht im Hespengau

Langsam wird es draußen wärmer und wir erwachen aus unserem Winterschlaf. Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern schon was das Zeug hält, Krokusse und Narzissen trauen sich allmählich aus dem Boden und die ersten Knospen sind an den Bäumen zu erkennen. Das alles sind sichere Anzeichen, dass sich der Frühling ankündigt: Veronika, der Lenz ist da 🙂

Der Blütemonat April steht im Hespengau ganz im Zeichen des Frühlings, wenn die vielen Bäume in voller Blüte stehen und die Landschaft in ein prächtiges Blütenmeer verwandeln. Der Hespengau ist DIE Obstregion Belgiens und liefert die Hälfte der Obstproduktion des Landes. Neben Äpfeln (v.a. Jonagold) und Birnen (v.a. Conférence) werden auch Erdbeeren und Kirschen angebaut.

Blütezeit Hespengau, Belgisch-Limburg, Hespengouw

Volle Blütenpracht im Hespengau ©Toerisme Limburg

Im April öffnen viele Obstbetriebe kostenlos Ihre Türen und lassen Euch einmal hinter die Kulissen schauen oder an einer exklusiven Führung teilnehmen. Einige Obstbauern bieten auch die Möglichkeit die Patenschaft für einen Obstbaum zu übernehmen, so dass Ihr im Herbst Eure eigenen Äpfel ernten könnt. Außerdem warten jede Menge Blütenfeste, fruchtige Snacks, Weinproben in einem der Weingärten oder Märkte mit regionalen Produkten auf Euch!

Die Region könnt Ihr auf vielfältige Weise erkunden: Wandernd oder radelnd auf einer der Obstrouten, mit dem Fietstaxi, mit der Vespa oder dem Blütentourbus. Wenn Ihr nicht mit dem eigenen Fahrrad anreist, könnt Ihr Euch auch die grünen Fietsparadijs-Limburg Räder ausleihen. Ein besonders Highlight ist das romantische Picknick für unterwegs.

Aber nicht nur im Frühling ist die Region einen Besuch wert: Im Sommer wird die Landschaft in ein kräftiges Grün getaucht und das viele Obst verbreitet ein herrlich fruchtiges Aroma. Im Herbst hängen dann Millionen Äpfel und Birnen an den Zweigen und wenn die Landwirte dann ihre Ernte einfahren gibt es natürlich wieder viele Obstfeste und offene Türen bei den Obstbetrieben.

Informationen zu Touren und Arrangements bekommt ihr auf www.bloesemfeesten-haspengouw.be.
Weitere Informationen liefert auch Toerisme Sint-Truiden.
Regioneninfos und einige Events (unter Evenementen) findet ihr außerdem bei Toerisme Limburg und Broschüren, wie Bloesemfeesten oder Entdeckungsguide Hespengouw hier. Leider sind die Informationen derzeit nur auf Niederländisch verfügbar.

Viel Spaß beim Entdecken dieser fruchtigen und vielfältigen Region 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: