Stöbern auf dem Antikmarkt in Tongeren

Stöbern, Schlendern, Suchen – kann man wirklich prima auf dem größten Antik- und Flohmarkt der Benelux-Länder. Mitten in Tongeren, der Innenstadt der ältesten Stadt Belgiens, lässt sich wunderbar das eine oder andere Schnäppchen machen.
Antikmarkt Tongeren

Es gibt viel zu sehen ©tongeren.be

Die Geschichte Tongerens beginnt im Jahr 54 v. Chr. und noch heute könnt Ihr Überreste der drei Meter dicken und vier Kilometer langen römischen Stadtmauer bestaunen. Auch im Mittelalter enstanden viele bedeutende Monumente, wie die Stadtumwallung oder der malerische Beginenhof, der zum Unesco-Weltkulturerbe gekürt wurde. Wichtiges kulturhistorisches Zentrum und neue Attraktion von Tongeren ist das Gallo-Römische-Museum.

Besonders viel Leben kommt jeden Sonntag in die Stadt, wenn die ganzen Schnäppchenjäger auf dem Antiquitätenmarkt auf Beutezug gehen. Seit mehr als 30 Jahren locken die mittlerweile 320 Budenbesitzer und 40 Antiquitätengeschäfte das neugierige internationale Publikum aus den Niederlanden, Deutschland und Frankreich an.

Der Antiquitätenmarkt findet jeden Sonntag von 6 bis 13 Uhr statt und Ihr findet ihn in folgenden Straßen: Leopoldwal, Veemarkt, Maastrichterstraat, de Schiervelstraat, Clarissenstraat, Eburonenhal und im ersten Stock des Julianus Parkgarage. Früh aufstehen lohnt sich also -am Besten kombiniert man den Besuch mit einer Tour durch Tongeren… 😉

Vrije Markt

©Vrije Markt

Ein weiterer Tipp für Stöberfans ist der Vrije Markt in Cuijk (Noord-Limburg), Brunssum (Zuid-Limburg) und Overpelt (Belgisch-Limburg). Hier könnt Ihr Euch in gemütlicher und entspannter Atmosphäre für Eure Bastel- oder Sammelleidenschaft inspirieren lassen. Viele Stände, Live Auftritte und monatliche Auktionen machen die überdachten Märkte zu einem Erlebnis. Eintrittspreise und jeweilige Informationen findet Ihr unter: www.vrijemarkt.nl.

Comments
5 Responses to “Stöbern auf dem Antikmarkt in Tongeren”
  1. H.L. sagt:

    Stöbern, Schlendern, Suchen – kann man wirklich prima auf dem größten Antik- und Flohmarkt der Benelux-Länder. Mitten in Tongeren, der Innenstadt der ältesten Stadt Belgiens, lässt sich wunderbar das eine oder andere Schnäppchen schlagen.
    Hallo es heisst nicht Schäppchen schlagen,sondern ein Schäppchen machen.V.G.

    • Henriette Stieger sagt:

      Lieber H.L.,
      vielen Dank für deinen Kommentar! Es freut mich zu hören, dass dir der Antikmarkt in Tongeren so gut gefällt! Hast du vielleicht für unsere Leser noch weitere Tipps für Tongeren? Oder eine Idee für einen weiteren Artikel? Ich freue mich über dein Feedback!
      Liebe Grüße
      Henriette

      • Reiner sagt:

        Hallo Henriette, ihr verwechselt das alle mit „… jemandem ein Schnippchen schlagen“ , das heißt, jemanden austricksen. Ein Schnäppchen hingegen schlägt man nicht, man schnappt es sich. Man schlägt schnell zu und macht Schnapschnapp aber man schlägt das Schnäppchen nicht.
        Auch gern verwechselt wird: Da streiten sich die Geister. Falsch: Da scheiden sich die Geister und: Da streiten sich die Gelehrten.
        Und die olympischen Spiele heißen nicht Olympiade sondern Olympische Spiele.
        Die Olympiade sind die 4 Jahre zwischen 2 olympischen Spielen.
        Und nur die BMW Isetta wurde die Knutsckugel genannt. Kein Fiat 500 schon garnicht der Retro 500er.
        Übrigens, morgen früh fahren wir nach langer, langer Zeit mal wieder nach Tongeren.
        🙂

      • Henriette Stieger sagt:

        Lieber Reiner, vielen Dank für deine Hinweise. Wir haben dein Feedback gleich umgesetzt! Wie war der Tag in Tongeren? Bist du fündig geworden? 🙂 Ganz liebe Grüße Henriette

Trackbacks
Check out what others are saying...
  1. […] >> Mehr zur Stadt und zum Flohmarkt […]



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: